Blog


Motivations Bericht                                               Sport und Ernährungsumstellung

Motivations Montag - auch du kannst es schaffen

Unsere liebe Christine

ist von Anfang an bei

Laufleben

und hat in den letzten 3 Jahren ihr komplettes Leben positiv umgekrempelt.

Wir sind mega stolz auf dich

Aktueller Zwischenstand: -43 Kilo (ganz ohne OP)

Trainingsstand: 3x wöchentlich, um die 10 km

Shape: Straffungs-OPs nicht nötig, dank Training bildet sich die Haut von ganz allein zurück

Ziel: weiter machen, da geht noch mehr

Schreib uns gerne an, wir können auch dir beim neu start helfen: laufleben-info@web.de

Hier ein toller Bericht von Christine:

Seit dem Kindergarten hatte ich Übergewicht. Und damit meine ich nicht nur 1-2 Kilo zu viel auf den Rippen, sondern bedenklich viel Übergewicht. Dabei gab es scheinbar gar keinen Grund dafür, denn ich aß nicht mehr als meine schlanken Geschwister. Ihr könnt euch vorstellen, wie frustrierend es ist, wenn man als Kind und Jugendliche in einer Gruppe immer negativ auffällt. Natürlich habe ich immer wieder Diäten ausprobiert, aber keine durchgehalten. Denn immer wieder kamen aus dem Umfeld Argumente wie „Du machst das und das? Das ist doch ungesund!“. Das hat mich so verunsichert, dass ich mich irgendwann ganz aufgegeben habe. Dann bin ich eben dick. Kann ja nicht jeder schlank sein.

Natürlich war ich nicht zufrieden mit meinem Äußeren und im Sommer 2017 wollte ich trotz Allem einen erneuten Versuch starten. Ich hatte mir ein Buch über Fettlogiken überwinden als Urlaubslektüre gekauft und das war eine kleine Offenbarung für mich. Konsens vom Buch ist nämlich: Was auch immer man dir bisher über Diäten erzählt hat, egal - du musst einfach nur mehr Kalorien verbrauchen, als du zu dir nimmst. So etwas wie Hungerstoffwechsel usw. gibt es nicht.

Sollte es wirklich so einfach sein? Also habe ich mir eine App zum Kalorien zählen heruntergeladen und angefangen alles zu bilanzieren, was ich zu mir nehme. Und das war eine sehr wichtige Erfahrung für mich. Mir war vorher gar nicht bewusst, dass meine Portionen viel größer waren als notwendig. Und so manches Lebensmittel, das ich für harmlos hielt, erwies sich als Kalorienbombe (z.B. Käse).

Startgewicht September 2017: 127 kg bei 162 cm Größe

Kalorienziel: 1500 kcal (was gar nicht sooo viel Einschränkung bedeutet hat)

Wichtig war mir, dass mein Kaloriendefizit nicht zu groß ist. Ich wollte auf nichts verzichten, denn nur so kann man eine Diät länger durchhalten. Und genau das ist auch mein Erfolgsrezept. Fast Food? Geht. Dafür dann halt eine kleinere Portion und bei den restlichen Mahlzeiten ein bisschen einsparen. Alkohol? Geht auch, in Maßen.

Auf Süßes habe ich allerdings eine Zeit lang verzichtet. Einfach weil es leichter ist auf Zucker ganz zu verzichten, als nur ein bisschen zu essen.

Natürlich ist weniger essen nicht alles. Mehr Bewegung hilft auch. Aber wo fängt man da an? Ich war zugegebenermaßen wieder ratlos. Zum Glück habe ich am Kindergarten regelmäßig Sandra getroffen. Und sie erzählte mir irgendwann ganz stolz von ihrem Herzensprojekt Laufleben und ihrem ersten Nordic Walking Kurs. Ich gebe zu – Nordic Walking klang für mich jetzt nicht so spannend, aber da ich nicht „Nein“ sagen kann, habe ich mich zum Kurs angemeldet. Boah, wie ich mich dafür verflucht habe, als ich das erste Mal in der Kälte stand und versuchte mit den Stöcken klar zu kommen

Erstaunlicherweise machte mir das Walken in der Runde aber viel Spaß. Sandra versteht es, zu motivieren und die notwendige Ausdauer stellte sich schneller ein als gedacht. Selbst nach dem Kurs trafen wir uns immer wieder zum gemeinsamen Walken.

Dabei kam auch immer wieder das Gespräch auf Sandras Mann Tobi, der mit Begeisterung Marathon läuft. Für mich absolut unverständlich, wie jemand so lange vor sich hinlaufen und dabei noch Spaß haben kann. Für mich kam Laufen auf keinen Fall in Frage! Oder?...

Irgendwann merkte ich, dass das Schimpfen über Jogger eigentlich nur Neid war. Ich wollte das auch gerne können! Schon in der Schulzeit war Laufen für mich eine Tortur gewesen. Wieso eigentlich? Vielleicht lag es ja daran, dass uns nie jemand gezeigt hatte, wie man die nötige Kondition aufbauen kann. Von Technik wollen wir gar nicht erst reden. Also ab ins Internet und nach ein wenig Recherche stieß ich auf einen Trainingsplan für die ersten 5 Kilometer. Dafür sollte man erstmal nur abwechselnd wenige Minuten gehen und laufen. Das klang doch machbar.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich hab es einfach gemacht. Und es hat Spaß gemacht. Selbst wenn ein Lauf mal anstrengend ist und man sich währenddessen fragt, warum man sich das überhaupt antut – hinterher fühlt man sich einfach nur wunderbar. Dieses Gefühl, sich wieder überwunden zu haben und tatsächlich gelaufen zu sein…

 

Wusstet ihr eigentlich, dass Laufleben auch Laufkurse für Fortgeschrittene anbietet? Irgendwann habe ich mich tatsächlich getraut, auch dort mitzumachen und das hat meiner Motivation nochmal einen richtigen Schub gegeben. Im Team zu laufen ist eindeutig viel besser, als allein seine Runden zu drehen. Deshalb ist es auch ein wahrer Glücksfall, dass ich inzwischen eine liebe Laufpartnerin gefunden habe. Zusammen mit ihr trainiere ich aktuell 3x die Woche und kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne Laufen weitergehen sollte.


Outdoor Fitness meets Wine

im Weingut Seebrich in Nierstein

Am Freitag den 14.8.2020 fand unser zweites Outdoor Fitness meets Wine Event im
Weingut Seebrich GbR
in Nierstein statt.
Wir sind überwältigt von der ganzen positiven Resonanz und hätten nie erwartet, dass 25 Sportbegeisterte Weintrinker bei unklaren Wetterverhältnissen teilnehmen würden, und waren völlig überwältigt von der tollen Community!!
Ihr alle habt es möglich gemacht:
Das wir unsere Leidenschaft Sport und Wein zusammen mit euch verbinden konnten.
Das nächste Event folgt ......
Vielen Dank auch an den Fotografen @Behrang Ghassemi von
FotoKonfetti


Outdoor Fitness meets Wine

im Weingut Georg Gustav Huff

Am 31.07.2020 fand am Abend unser erstes „Outdoor Fitness meets Wine“ bei der lieben Carolin im Weingut Georg Gustav Huff statt.
Mit 20 Power Frauen und Männern haben wir bei schönstem Wetter eine tolle Trainings Einheit mit Karo genießen dürfen, bevor wir zur tollen Weinprobe kamen.
Es war so ein toller Abend.
Am Freitag den 14.8.20 geht es im Weingut Seebrich weiter.
Anmeldungen nehmen wir schon entgegen.


Early Bird Distanz-Workout

Am Donnerstag den 11.06.2020 fand das Early Bird Distanz Workout auf dem Bolzplatz in Schwabsburg statt.

18 Grad, Wolken ☁️ und die Sonne ☀️ wollte sich nicht zeigen, aber es hat euch nicht davon abgehalten zu kommen. 🥰

1000000 Dank für eure Unterstützung ❤️, ihr seid eine so tolle Community 💜

Jetzt hoffen wir auf viele tolle Sonnen Tage für die nächsten geplanten Outdoor Einheiten.

Lasst euch überraschen was wir über den Sommer noch so vor haben, es wird noch spannend 💪🏼🍷

 


Neujahrs Night Run & Walk 2020

Am 10.1.2020  hatten wir einen wirklich tollen und erfolgreichen Neujahrs Night Run & Walk , sogar mit Vollmond und traumhaften Wetter 🌕

Gestartet sind 14 Läufer, 3 Walkern und 2 Hunde.

Auch Laufzeit aus Mainz war
Heute Abend mit seiner Messtechnik bei uns in Schwabsburg gewesen. 🏃‍♂️🏃‍♀️🏃‍♂️🏃‍♀️🏃‍♂️🏃‍♀️

Wir werden definitiv nochmal so ein tolles Event organisieren 🥰

 


Halbmarathon Sieger "Tobias Kaufhold" beim Niebelungenlauf in Worms

Heute morgen 10:00 Uhr fiel der Startschuss zum Nibelungen Lauf in Worms, keiner hat erwartet das es ein Halb Marathon wird mit so viel Emotionen, Freude, Spaß und Erfolgen.

Tobi hat den 1. Platz erlaufen können mit einer Bestzeit von 1:18:25 min und ist Gesamtsieger Vom Halbmarathon Männer
Herzlichen Glückwunsch 🎊 für so einen tollen Erfolg

Tracy hat bei den Frauen den 10 Platz erlaufen und auch hier sind wir Mega stolz auf so eine tolle Leistung 🎊

Nachdem wir in Worms die Siegerehrung vollzogen haben, ging es direkt nach Oppenheim zum 125 jährigem landskronen Jubiläums Fest.
Hier sind wir mit kleiner LauLeben Gruppe gestartet.
Die Männer durften Pacemaker für die Frauen machen und haben uns souverän mit tollen persönlichen Bestzeiten ins Ziel gebracht.

Nochmals hier, vielen Dank an alle die ein Teil von LaufLeben sind, so einen Zusammenhalt und Fairness gibt es nur bei euch 😍😊, jeder freut sich für jeden und alle für einen, einem für alle 🤗

 

Hier gibt es auch noch einen tollen Artikel aus der Wormser Zeitung  

 


1. Jahr LaufLeben

Heute (19. Mai.2019) vor 1 Jahr habe ich die Türe zu meinem Kleinen LaufLeben-MamaWORKOUT Raum geöffnet!

Es war ein wunderschönes Jahr, ich hätte niemals gedacht was dieses Jahr alles bringt 😊

Am Anfang sind wir zu 2 gestartet, nun sind wir schon 6 tolle Dozenten und Trainer, jeder ist in seinem
Bereich mit Herz dabei😊

In den nächsten Tagen werden wir alle einzeln nochmal vorstellen !

ich danke all meinen Kunden für ihr Vertrauen und meiner Familie & Freunden für ihre Unterstützung, ohne euch würde LaufLeben nicht existieren !! 😊🤗

Auf das nächste Jahr... 🥂 🍻

 


Nordic Walking & Wein

am 17.06.18 gemeinsam mit der Gutschänke Winzerschiffchen Nierstein

Es war ein so schöner Tag .😊Danke den vielen Teilnehmern, die heute der Einladung zum Nordic Walking & Wein gefolgt sind. Wir sind sehr glücklich, dass alles so gut geklappt hat und der Tag so besonders mit euch war



Eröffnung

 

 

 

 

Am Samstag den 19 Mai 2018 haben wir euch eingeladen  mit uns die Eröffnung unserer Räumlichkeiten zu feiern!

 

Was ein schöner Tag 💐

Wir möchten uns bei euch bedanken für das zahlreiche kommen , danke an die Tanz Mädels „Flying Dancers „ , danke für die tollen Überraschungen und natürlich danke für das gemeinsame Feiern 🎉!

Beim Baby Parcour wurde geschaukelt, gebaut und geklettert.
Der Melonen Smoothie ist bei dem Wetter super angekommen und beim
Kuchen Buffet war für jeden Geschmack was dabei 🍰

Die Gewinnspiel-Gewinner sind inzwischen ermittelt (190 Lego Steine waren im Glas) und benachrichtigt. Die Gewinne erhaltet ihr in den nächsten Wochen!

Ein besonderer Dank geht an unsere Familien und Freunde die uns wiedermal aus ganzem Herzen und mit viel Einsatz unterstützt haben. Ohne euch wäre das alles nicht möglich 😘

Jetzt freuen wir uns auf unsere kommenden Kurs-Stunden in unserem Räumchen 😀

                                                                                                                          Eure Sandra