MamaWORKOUT Rückbildung



Du hast gerade entbunden, möchtest gerne wieder etwas für Dich tun, hast verschiedene Gründe warum Du nicht in einen Rückbildungskurs oder einer Gruppe trainieren kannst/möchtest. Dann bist Du hier genau richtig.

 

In erster Linie richtet sich das Training an frischgebackene Mamas. Du kannst frühstens 7 Wochen nach der Geburt mit dem Training beginnen.
Damit du auch schon vorher etwas für dich und deinen Körper tun kannst, erhälst du nach Anmeldung zum Kurs einen Regenerationsplan fürs Wochenbett und erste Übungen, die deinen Körper bei der Regeneration unterstützen und dich auf den Kurs vorbereiten.

 

Der Kurs ist auch für Mamas geeignet die parallel zum und im Anschluss an den Hebammen-Kurs noch etwas für sich tun wollen.

 

Bitte nutze unabhängig von meinem Angebot auch das Angebot der Hebammenpraxen in der Umgebung, die Kurse bei den Hebammen sind alle kostenfrei und werden von der Krankenkasse bezuschusst.

 

 

Ich möchte mich  auf das 1:1 Training mit Frauen nach der Schwangerschaft spezialisieren, hier Empfehle ich mind. 8 Kurs Stunden.

 

Bist du parallel in einem Rückbildungskurs bei der Hebamme, dann reichen auch Einzelstunden zur  Vertiefung aus.

 

 

 

Speziell in der Rückbildung bzw. Regenerationsphase und zum Wiedereinstieg in ein regelmäßiges sportliches Training kann ich Dich unterstützen. Ob Anfänger oder ambitionierte Sportlerin, mein Training richtet sich an alle Frauen, die eine individuelle, zeitunabhängige professionelle Betreuung beim Training wünschen und schätzen. 

 

 

 

Für eine kostenlose Beratung/Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Trau Dich, es ist Dein Körper und Du brauchst die Kraft und Energie, um Deinen Mama-Alltag zu meistern.

 

 

 

Egal ob Du zu Hause im Wohnzimmer, Outdoor im Park oder in meinen Räumen in Schwabsburg trainieren möchtest, wir finden den Raum und die Zeit für Dich. Gern kann Dein Baby in den Trainingsstunden auch dabei sein.

 


 

Wird der Rückbildungskurs von der Krankenkasse übernommen?

Da ich keine Hebamme oder Physiotherapeutin  bin, werden die Kurskosten leider nur von sehr wenigen Krankenkassen bezuschusst.

Obwohl MamaWORKOUT zentral in der Datenbank anerkannt ist und ich exakt nach den erlernten Prinzipien unterrichte und dadurch in diesem Bereich eine höhere Qualifikation als viele Hebammen habe, reicht meine langjährige Erfahrung als Übungsleiterin und Trainerin leider nicht aus, um meine Kurse dort aufzunehmen.
Wenn du dennoch sportlich bist, dann empfehle ich dir zum (kostenfreien) Kurs bei einer Hebamme am MamaWORKOUT Rückbildungs-Training teilzunehmen. Denn wenn der Kurs bei einer Hebamme aufhört, geht es bei uns erst richtig los. Nach dem Kurs bist du optimal vorbereitet, wieder gemächlich in dein "altes" Sportprogramm zurückzukehren und weißt außerdem, auf was du dabei achten solltest!

Hier geht es zum Kursplan

KOstenloser RegenerationsPlan

Kostenloser Rückbildungsplan